x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Projektmanagement, Projekt, Software

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Sonntag, 20.08.2017

Erfolg durch Projektmanagement Methoden

Projektmanagement Methoden standardisieren und formalisieren die Methodik und das Vorgehensmodell bei Projekten (Lat.: projectum = „das nach vorne Geworfene“). Dabei können sich Projektmanagement Methoden (AGILE, SCRUM, Critical Chain, Phase Gate®, PRINCE2®, NPD, PMBOK®) auf das ganze Projekt oder auch Teilaspekte beziehen. Das Thema Projektmanagement Methoden reicht bis zum Altertum und zum Bau der Pyramiden um 2.700 vor Christus zurück. Aus dieser Zeit erhalten sind bereits Dokumentationen zum Fortschritt des Pyramidenbaus und auch Übersichten zu Arbeitslöhnen. Auch wenn es hier weniger um Projektmanagement Methoden ging, mussten doch tausende von Arbeitern koordiniert werden. Ebenso wurde erstaunlicherweise bereits konkret Vorsorge für ein vorzeitiges Ableben des Pharaos getroffen, was wir heute als Krisenmanagement bezeichnen würden. Aber auch bei anderen Großprojekten wie der chinesischen Mauer, den römischen Wehranlagen und dem Eifelturm finden sich detaillierte Ansätze der Standardisierung und Systematisierung (vgl. auch Dr. rer. pol. Wolfram von Schneyder zu Projektmanagement Methoden und PMO).

Das moderne Projektmanagement und Projektmanagement Methoden (AGILE, SCRUM, Critical Chain, Phase Gate®, PRINCE2®, NPD, PMBOK®) wurden erstmals als reines Planungs- und Steuerungsinstrument in der Luft- und Raumfahrt-Industrie der USA verankert. Beispiele hierfür sind hier die Atlas Rakete, die Atombombe und der Bomber B52. Dabei ging es der NASA eher noch um Grundlagenforschung bei Projektmanagement Methoden. Ein breites Publikum für das Thema Methodik wurde erst durch die Übertragung der Projektmanagement Methoden auf andere Industriezweige wie dem Anlagenbau, Groß- und Sondermaschinenbau erschlossen. In den 70er Jahren kam dann die Verbreitung der Projektmanagement Methoden in den Bereich der nicht-technischen Projekte. Es entstanden mehrere Projektmanagement-Richtungen und Projektmanagement Methoden (AGILE, SCRUM, Critical Chain, Phase Gate®, PRINCE2®, NPD, PMBOK®) mit einer immer stärkeren Team- und Verhaltensorientierung. Man kann hier vom Start des modernen Projektmanagements und Projektmanagement Methoden (AGILE, SCRUM, Critical Chain, Phase Gate®, PRINCE2®, NPD, PMBOK®) in den Unternehmen sprechen.

Jetzt kostenlos anfordern

Bereits 1975 wurde das Brooksche Gesetz formuliert, nach dem es keinen Sinn hat, Manpower zu einem (Software-) Projekt hinzuzufügen, wenn das Zeitziel nicht erreicht werden kann. Eine andere Formulierung aus dem Bereich Projektmanagement und Projektmanagement Methoden ist noch einprägsamer: "9 Frauen können ein Baby nicht in einem Monat machen".

Seitdem ist viel passiert im Methodik Umfeld. Im 20. Jahrhundert enstand aus den eher informellen Verfahren das heutige Projektmanagement Methoden Gerüst – systematisch und wissenschaftlich fundierte Methodik. So veröffentlichte das Project Management Institute (PMI) im Jahre 1983 unter dem Namen Project Management Body of Knowledge (PMBOK®) die erste Ausbildungsunterlage für Projekte. Zahlreiche unterschiedliche Richtlinien, Denkschulen und Projektmanagement Methoden (AGILE, SCRUM, Critical Chain, Phase Gate®, PRINCE2®, NPD, PMBOK®, etc.) sind seitdem verfügbar und haben durch den Einsatz von Software und Rechnerkapazitäten erst wirklich grosse Popularität erfahren. In aktueller Zeit erfreut sich die AGILE/ SCRUM Methodik großer Beliebtheit.

 

Übersicht Methodik Modelle:

  • Goal Directed Project Management (GDPM) >>>
  • Critical-Chain-Projektmanagement (CCPM) >>>
  • AGILE / SCRUM
  • Methode des kritischen Pfades (engl. Critical Path Method, CPM) >>>
  • Projektstrukturplan (PSP) (engl. Work Breakdown Structure, WBS) >>>
  • Kollaboratives Projektmanagement (engl. Collaborative Project Management (CPM)) >>>


Da Projekten allgemein ein starkes Wachstum prognostiziert wird, sind gemeinsame Standards bei Projektmanagement Methoden (AGILE, SCRUM, Critical Chain, Phase Gate®, PRINCE2®, NPD, PMBOK®) sehr wichtig. Eine wesentliche Beudetung kommt heute AGILE als Methodik zu. Deshalb arbeiten Unternehmen und Verbände zur Zeit intensiv an neuen nationalen (DIN) und internationalen (ISO) Standards (vgl. auch Dr. rer. pol. Wolfram von Schneyder zu Methodik und PMO).


Übersicht Formale Projektmanagementsysteme:

  • DIN 69900-69905, u. a. DIN 6 9901 >>>
  • ISO 10006 >>>
  • Project Management Body of Knowledge (PMBOK Guide): PM-Standard des Projektmanagementverbandes Project Management Institute >>>
  • IPMA Competence Baseline ICB: PM-Standard des Projektmanagementverbandes International Project Management Association/ Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) >>>
  • PRINCE2: weit verbreitete Projektmanagementmethode in Großbritannien und den Niederlanden, zunehmend aber auch international und somit in Deutschland >>>
  • V-Modell: Vorgehensmodell; Standard für Projektmanagement IT-Entwicklung im öffentlichen Dienst in Deutschland >>>
  • PSI 1: Vorgehensmodell zum Kollaborativen Projektmanagement; vom ProSTEP iViP e.V. veröffentlicht >>>
  • Project Management Maturity Model (PMMM) (vergleiche CMMI) >>>
  • IEC 62198 Project Risk Management >>>
  • diverse weitere Methodik Modelle