x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Projektmanagement, Projekt, Software

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Sonntag, 20.08.2017

Projekt

Die Norm DIN 69901-5:2009 definiert ein Projekt als ein Vorhaben, welches gekennzeichnet ist durch die Einmaligkeit der gegebenen Bedingungen. Diese Bedingungen beziehen sich auf die zeitlichen Vorgaben, das angestrebte Projektziel, und weitere Begrenzungen finanzieller und personeller Natur. In früheren Definitionen, unabhängig der jeweiligen Norm oder Richtlinie, wurde auserdem oft auch die Neuartigkeit der Aufgabe oder auch die Interdisziplinarität des verantwortlichen Teams als Merkmal genannt. Mehr und mehr wandelt sich jedoch die Betrachtung eines Projekts, weg von dem aufregenden, nahezu abenteuerlichen Vorhaben, hin zu einem festen Bestandteil der Tätigkeiten eines Unternehmens. So kann heutzutage ein Projekt als Geschäftsprozess betrachtet werden, welcher ein bestimmtes Werk zu einem vorgegebenen Termin unter Einhaltung des Kostenrahmens abliefern soll.

 

Jetzt kostenlos anfordern

Andere Richtlinien

Im PMBOK Guide wird ein Projekt als zeitlich begrenztes Vorhaben definiert, welches ein einzigartiges Produkt oder eine einzigartige Dienstleistung liefern soll. Damit weicht diese Definition nicht von der DIN-Norm ab. PRINCE2 hingegen, schließt außerdem eine Trägerorganisation in die Definition mit ein, welche den sehr offenen Begriff des „Vorhabens“ ersetzt. 

 

Begriffsverwendung

Projekt als Begriff wird häufig auch sehr umgangssprachlich verwendet. Dann wird mit „Projekt“ nicht mehr das gesamte Vorhaben mit allen genannten Rahmenbedingungen bezeichnet, sondern vielleicht nur das Projektziel gemeint. Häufig wird die Bedeutung auf den Gegenstand des Projekts reduziert. Auch Pläne und Ideen werden manchmal als Projektbezeichnet, obwohl sie weder im Detail festgelegt, noch in näherer Zukunft umgesetzt werden können. Entsprechend müsste ein solcher Plan eher als Projektidee bezeichnet werden. Auch von Branche zu Branche kann die Verwendung des Begriffs sich unterscheiden. So wird in der Pharmaindustrie eher von Studien als von Projekten gesprochen. Manchmal wird auch auf die Bezeichnung „Projekt“ verzichtet und gleich der konkrete Projektname genannt. Das ist besonders bei gängigen Projekten wie „Fusionen“ oder „Produktentwicklungen“ der Fall. Besonders im Rahmen des Projektmanagements sollte auf den umgangssprachlichen Gebrauch des Begriffes verzichtet werden, um Missverständnisse zu vermeiden.