x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Projektmanagement, Projekt, Software

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Samstag, 24.06.2017

Projektbegründung

Der Begriff der Projektbegründung beschreibt den inhaltlichen Teil eines Projektantrages. Sie gilt nach der DIN 69905 als "Rechtfertigung eines Projektantrages" und wird, abhängig vom Projekt, die unterschiedlichsten Gründe aufweisen. Dabei beinhaltet eine saubere Projektbegründung folgende Elemente: Die Problemstellung ist neben der Ausgangssituation, also dem technischen Stand und der aktuellen Marktposition wohl der wichtigste inhaltliche Teil. Weiterhin dürfen Elemente wie die Notwendigkeit einer Lösung des Problems aber ebenso nicht fehlen wie die Fachkompetenz der für die Durchführung des Projektes wichtigen Projektbeteiligten und der Antragsteller sowie die Wahrscheinlichkeit eines Projekterfolges. Zu guter Letzt sollte auch der zu erwartende Nutzwert des Projektes in der Projektbegründung formuliert werden.

 

Jetzt kostenlos anfordern

Diese Begründung des Projektes sollte das allererste Dokument im Handbuch des Projektes sein, in ausführlichster Form ist die Projektbegründung der sogenannte Business-Plan.

 

Die Definition sagt eigentlich alles aus: Die Rechtfertigung des Projektantrages - das sind extrem wichtige Worte, denn ohne eine Rechtfertigung für die Existenz des Projektes würde es überhaupt nicht bestehen oder zumindest frei von jeglichem Sinne sein. Die Projektbegründung sollte deshalb wohl formuliert werden, da sie das gesamte Projekt über Bestehen hat und im Prinzip die Wichtigkeit des Projektes beschreibt. Deshalb liegt eine gute Projektbegründung auch im Interesse des Projektinitiators. Dieser kann schon alleine damit viele Leute für sich gewinnen, da die schlagenden Argumente hier gelistet sind. Weiterhin bedarf es einer Projektbegründung, um überhaupt mit der Planung des Projektes fortzufahren. Das Faktum, dass die Projektbegründung das erste Dokument im Projekthandbuch sein soll, spiegelt dessen Wichtigkeit noch einmal wieder.

 

Zusammenfassend sei gesagt, dass eine gute Rechtfertigung des Projektes schon die halbe Miete bei der Suche nach Investoren oder Projektnehmern ist. Deshalb sollte sie die wesentlichen Pro-Argumente enthalten und ausführlich formuliert werden.