x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Projektmanagement, Projekt, Software

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Mittwoch, 23.08.2017

Projektbericht

Die große Bedeutung von Projektberichten wird durch die DIN 69901 nicht unbedingt bestärkt. Diese beschreibt den Projektbericht als eine Darstellung, die an ein oder mehrere Empfänger gerichtet den Stand und die Entwicklung des Projektes aufzeigen soll.

 

Jetzt kostenlos anfordern

Daraus wird nicht deutlich, dass Projektberichte immerhin ein Hauptbestandteil der Dokumentation eines Projektes sind und somit sehr oft als Basis für wichtige Entscheidungen (also Entscheidungen bzgl. Abbruch oder Fortführung des Projektes) dienen. Ein Projektbericht enthält daher mindestens einen wirtschaftlichen und einen technischen Teil, manchmal auch einen Teil, der sich auf die Organisation bezieht. Projektberichte werden in gewissen Intervallen erstellt, meistens pro Quartal. Es gibt auch Abschlussberichte oder zusammenfassende Berichte, die einen längeren Zeitraum umfassen, beispielsweise ein ganzes Jahr oder das gesamte Projekt.

 

Natürlich kann durch den Lenkungsausschuss oder die Projektleitung auch ein Sonderbericht angefordert werden, beispielsweise wenn schnelle und wichtige Entscheidungen anstehen und der Bericht als Entscheidungsgrundlage dient.

 

Die Intention der Ausführung eines Projektberichts rechtfertigt auch die Verwendung des Begriffes Projektfortschrittsbericht oder Projektstatusbericht, was einer Darstellung des Standes entspricht, der bis zum Zeitpunkt des Berichtes erreicht wurde. Ein Projektbericht dient somit also als Basis für wichtige oder weniger wichtige Entscheidungen und spiegelt des Status eines Projektes wieder. Damit ist er ein wichtiger Teil des Projektmanagements, ohne den ein erfolgreicher Projektabschluss mehr als fraglich wäre. Weiterhin ist ein Projektbericht in der Weise wichtig, als dass er manchmal sogar mehr Probleme aufdeckt, als eigentlich angenommen wurden, besonders bei großen Projekten verlieren einzelne Personen schnell den Überblick, auch weil der Blick fürs Detail fehlt, da die Informationsfülle einfach gigantisch hoch ist.

 

Der Projektbericht sollte zudem auch so formuliert sein, dass er auch für Personen verständlich ist, die nicht direkt und tief in die Materie des Projektes eingearbeitet sind, beispielsweise der Auftraggeber selbst oder ein Teil der Stakeholder.