x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Projektmanagement, Projekt, Software

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Dienstag, 24.10.2017

Projektbudget

Nach der DIN 69903 ist das Projektbudget die Summe aller in einem Projekt verfügbaren Mittel. Es besteht dabei etwas Raum zur Differenzierung: So kann die Variation der Projektkostenrechnung auch verschiedene Ergebnisse liefern. Zum Einen ist es möglich, mit dem Projektbudget den Gesamtaufwand des Projektes zu beschreiben, also inklusive der Personalkosten, der Material- bzw. Sachkosten, oder beispielsweise Gebühren für eventuelle Zulassungen und Tests. Zum Anderen kann die Rechnung auch so ausgeführt werden, als dass sie nur die dem Projektleiter zur Verfügung gestellten Mittel betrachtet. Hier würden die Personalkosten nicht etwa gesondert aufgeführt, sondern wären in der Personalkostenrechnung des gesamten Betriebes enthalten. Gerade bei komplexen und besonders arbeitsintensiven Projekten kann dieser Umstand schnell zur Verschönerung der aktuellen Tatsachen beitragen - prinzipiell lässt man schließlich die Personalkosten einfach weg. Deshalb ist es dringend zu empfehlen, wirklich alle Aufwendungen in die Kostenrechnung mit einzubeziehen und gut abzuschätzen. Das magische Dreieck ist nur so realistisch zu beurteilen.

 

Jetzt kostenlos anfordern

Während die DIN eine Definition vorweist, kennt der PMBOK(R) Guide 2004 den Begriff des Projektbudgets nicht, nur den Begriff "Estimate". Der reine Begriff Budget ist laut diesem Guide nur die bewilligte Kostenrechnung/Kostenschätzung, er sagt aber nichts über die tatsächliche Finanzierung des Projektes aus.

 

Ferner ist das Projektbudget neben Know-How natürlich die Grundlage schlechthin für einen Erfolg des Projektes. Deswegen ist es auch so wichtig, die Kosten realistisch einzuschätzen - und nicht etwa durch Subtraktion der Personalkosten schönzureden. Gerade im letzteren Fall, also wenn die Personalkosten dem laufenden Betrieb zugeordnet werden und so nicht gut nachvollziehbar sind, ist ein Scheitern des Projektes eher möglich, als bei einem genauen Überblick über die Kosten von Anfang an. Das Projektbudget ist als eines der wichtigsten Erfolgskriterien auch ein wichtiger Bestandteil der Projektprüfung und sollte deswegen auch sehr gewissenhaft behandelt werden. Ein Projekt ist für eine Firma schließlich immer eine Ausgabe und mit unsicherem Profit verbunden - ähnlich der Investition in eine Aktie.