x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Projektmanagement, Projekt, Software

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Dienstag, 24.10.2017

Projektportfolio

Ein Projektportfolio ist die Menge der Projekte einer Organisation, welche mit den Linienaufgaben der Projekte im Zusammenhang steht. Dabei kann ein Projektportfolio wiederum in weitere Portfolios und Programme untergliedert werden.

 

Im angelsächsischen Sprachraum wird an Stelle des Begriffes "Projektportfolio" auch nur der verkürzte Begriff "Portfolio" verwendet. Dies führt zwangsläufig zu einer Mehrdeutigkeit, welche unbedingt an Hand des Kontext zu beachten ist.

 

Ein einheitliches Verständnis des Begriffes "Projektportfolio" fehlt in den Regelwerkendes Projektmanagements noch zur Gänze, beginnend mit den unterschiedlichen Bezeichnungen "Projektportfolio" und "Portfolio". Einige Relevante Definitionen sind hier erläutert:

 

Jetzt kostenlos anfordern

Der Normentwurf der E DIN 69909-1 des Jahres 2011 definiert den Begriff Projektportfolio als "Zusammenfassung von Projekten und Programmen in einem abgegrenzten Verantwortungsbereich zum Zwecke einer permanenten übergeordneten Planung und Steuerung".

 

Weiterhin ist der Begriff in der ICB 3.0 (Interational Project Managemen Association Competence Baseline 3.0) als ein Portfolio definiert, welches eine ganze Reihe von Projekten und Programmen umfasst, die zwar nicht zwingend miteinander in einem Zusammenhang stehen, aber zur Koordinierung bzw. zu Kontrollzwecken zusammengefasst werden, dies ist besonders dem Ressourcenaufwand sehr zuträglich.

 

Das PM3 definiert ein Projektportfolio als eine Zusammenfassung aller Projekte der Stadien "laufend", "genehmigt" oder "geplant", eines Unternehmens oder einer Organsiation.

 

Das britische Standardwerk "Management of Protfolios" hingegen definiert das Portfolio eines Unternehmens als die Gesamtheit aller Investitionen oder eines Teils davon, die hinsichtlich der Veränderungen benötigt werden um die verfolgten Ziele zu erreichen.

 

Der US-amerikanische Standard wiederum schafft eine etwas andere Definition des Begriffes "Portfolio". Es handelt sich demnach um die Gesamtheit aller Projekte, Programmen oder anderen Aufgaben, die zusammengefasst das Management dieser Arbeiten unterstützen und so die geplanten Geschäftszeile erfüllen. Dabei bedarf es nicht zwingend einer Abhängigkeit der Projekte oder Programme voneinander.