x

Tragen Sie hier bitte Ihre Emailadresse ein,
der Report ist garantiert 100% kostenlos!

Projektmanagement, Projekt, Software

Kein Spam! Ich hasse Spam und werde Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben
Kein Abo und garantiert keine Kosten! Link zum Datenschutz (hier klicken)

Sonntag, 20.08.2017

Zeitpunkt

Dem Begriff Zeitpunkt wird im Rahmen des Projektmanagements eine besondere Definition verliehen. Er wird im Zusammenhang mit der Netzplantechnik gebraucht, welche die einzelnen Prozesselemente eines Projekt abbildet und in Abhängigkeitsbeziehungen gliedert. Dabei kann es sich sowohl um Vorgänge, als auch Ereignisse handeln. Wird der so entstandene Ablauf noch nicht an einen festen Terminkalender geknüpft, so ist er auf einer frei gewählten Zeitachse abgetragen, welche lediglich die Dauer der einzelnen Vorgänge, sowie die entsprechenden Übergangszeiten angibt. Ein auf diese Art festgelegter Punkt gibt noch keine Auskunft darüber, wann genau nun das jeweilige Ereignis stattfindet, oder ein bestimmter Vorgang beginnt. Der Zeitpunkt innerhalb der Netzplantechnik wird jedoch durch bestimmten Zeiteinheiten, seien es Tage oder Stunden, innerhalb des Ablaufs bestimmt. Diese Zeiteinheiten sind immer auf einen Nullpunkt bezogen.

 

Jetzt kostenlos anfordern

Nutzen

Für die Planung eines Projektes ist die Planung nach einem solchen Bezugspunkt deshalb von Vorteil, weil sie die Möglichkeit bietet, reine Arbeitszeit zu verplanen und so den Vorgängen des Netzplans bestimmte Dauern zuordnen. Ein Zeitpunkt ist dabei nicht etwa ein fix gesetzter Termin, sondern variiert je nachdem, welcher Bezugspunkt gewählt wird. Steht die Planung endgültig fest, und wird ein fester Start-oder Endtermin vorgegeben, bleibt nichts anderes zu tun, als den Ablauf aus der Netzplantechnik auf einen Kalender zu übertragen und entsprechend anzupassen. Eine Anpassung ist in diesem Fall deshalb nötig, weil der Kalender auch arbeitsfreie Tage enthält und pro Tag nur eine vorgegebene Anzahl von Stunden gearbeitet wird. Sobald die Übertragung des Ablaufplans erfolgt, werden alle Zeitpunkte zu Terminen.

 

Termin

Ein Termin ist dadurch gekennzeichnet, dass er in Echtzeit angegeben wird und durch absolute Zeitangaben ausgedrückt wird. Diese Zeitangaben können ein bestimmtes Datum und, zur weiteren Präzisierung, eine bestimmte Uhrzeit sein. PM-Richtlinien, wie der PMBOK Guide unterscheiden nicht zwischen den Begriffen Termin und Zeitpunkt, nur nach DIN-Norm wird eine gesonderte Definition vorgenommen.